00500602

    

 
 

Buchmesse Leipzig 2016

 


In diesem Jahr musste die Buchmesse Leipzig 2016 für mich/uns ausfallen. Es gab für mich vieles, was wichtiger war und ist. Schöne Dinge natürlich. Der Umzug, die vielen kleinen persönlichen Dinge und natürlich das Schreiben. Endlich den Thriller beendet, der im Lektorat lauert, den zweiten Teil der "nicht mordenden Elche" fast zum Ende gebracht und es warten noch viele neue und tolle Dinge, die getan werden müssen und auf den Weg gebracht werden sollen. Der neue Garten hält auf Trapp und natürlich dürfen auch die kleinen Leser nicht zu kurz kommen, also muss gezeichnet werden und natürlich muss der Regenbogen-Elch  jetzt neue und tolle Abenteuer erleben.


Buchmessen gibt es jedes Jahr, aber sie machen nicht den großen Teil des Lebens aus. Leben ist bunte Bewegung, sagt der Regenbogen-Elch, und der muss es schließlich wissen. Was es im nächsten Jahr gibt? Lassen wir uns überraschen ...




An dieser Stelle möchte ich mich einmal bedanken für die vielen Mails in Sachen: "NEIN zu Druckkostenzuschussverlagen". Auch hier muss es weitergehen und ihr dürft sicher sein, dass wir euch auch weiterhin informieren über Pseudoverleger und ihre Betrugsmaschen am Autor und Leser sowie an den vielen ehrlichen Dienstleistern. Ein herzliches Danke auch an Petra Schmidt und Sandra Schmidt, die mich immer tatkräftig bei den Informationen rund um DKZVs unterstützen.

 


Ich wünsche euch allen eine gute Zeit und wir sehen uns 2018 in Leipzig und vielleicht ja auch schon im Herbst auf der Frankfurter Buchmesse 2016.


Herzlichst, Henry-Sebastian